info@werbeagentur-schneider.de (0 49 21) 66012

Werbeagentur Schneider seit 1995 in Emden

Wir können auf über zwei Jahrzehnte erfolgreiche Tätigkeit zurückblicken, in denen wir uns einen treuen Kundenstamm erarbeitet haben.

Unser Blick geht aber auch nach vorne, denn die Zeit bleibt nicht stehen. Werden auch Sie ein Teil unserer zufriedenen Kunden und packen Sie mit uns die Zukunft an!

Drei Tipps für einen erfolgreichen Firmennewsletter

Erfolgreiche Newsletter versenden

Ein wichtigstes Marketinginstrument ist ein regelmäßiger Firmennewsletter. Es ist ist eine relativ einfache und kostengünstige Möglichkeit, für Ihre Firma und Ihre Produkte oder Dienstleistungen effektiv Werbung zu machen.

Zunächst wichtig für den Erfolg ist natürlich eine ausreichend große und qualitativ hochwertige Liste an Interessenten. Diese Liste sollte gepflegt werden und regelmäßig erweitert werden.

Die Vorteile eines Newsletters

Wenn Sie regelmäßig einen Newsletter versenden, können Sie regelmäßig Ihre Kunden bzw. Interessenten auf neue Produkte und interessante Entwicklungen in Ihrer Firma hinweisen. Ein Newsletter benötigt wesentlich weniger Aufwand als der Versand eines postalischen Mailings. Die Kosten für den Versand sind beispielsweise geringer. Auch entfällt die Weiterverarbeitung (z.B. das Eintüten).

Viele Ihrer Kunden erhalten täglich mehrere Newsletter. Mit den folgenden drei Tipps stellen Sie sicher, dass Ihre Newsletter auch gelesen und den gewünschten Erfolg bringen.

Tipp 1: Der erste Eindruck entscheidet

Wenn Ihr Kunde einen Newsletter bekommt, sollte er sofort wissen, dass er von Ihrer Firma versandt wurde. Wenn er Ihren Dienstleistungen und Produkten positiv gegenübersteht, wird er sich auch für Ihren Newsletter interessieren.

Um das zu erreichen ist es wichtig, den Newsletter an das Corporate Design Ihrer Firma anzupassen. Verwenden Sie also auf jeden Fall Ihr Logo und wenn möglich das gleiche Schriftbild.

Tipp 2: Kurz und knapp

Ihre Kunden erhalten jeden Tag viele Mails und deshalb sollten Sie deren Zeit nicht mehr als nötig in Anspruch nehmen. Fassen Sie sich also kurz und schreiben Sie die wichtigsten Infos gleich am Anfang.

Achten Sie auch auf eine korrekte Grammatik und eine angemessene Formatierung.

Die Betreffzeile sollte Ihre Kunden darüber informieren, um was es in ihrem Newsletter geht, da die Betreffzeile – neben dem Absender – mit der wichtigste Faktor bzgl. der Öffnungsrate ist.

Tipp 3: Überprüfen Sie den Newsletter

Wichtig ist, dass der Newsletter in allen wichtigen E-Mail-Programmen fehlerfrei dargestellt wird. Gerade im B2B Bereich arbeiten viele Unternehmen mit Outlook – und dort gibt es auch heute noch viele aktive Versionen, die beispielsweise HTML-Newsletter jeweils unterschiedlich interpretieren. Ferner ist eine Prüfung der gängigen Spamfilter wichtig.

Immer mehr Menschen benutzen ihr Smartphone auch zum Lesen von E-Mails. Achten Sie also darauf, dass der Newsletter über ein Responsive Design verfügt und auf mobilen Endgeräten entsprechend optimiert dargestellt wird.

zurück zum Archiv

Letzte Beiträge

Mit Facebook durchstarten
Mit Facebook durchstarten

Gerade für junge Menschen ist Facebook eines der wichtigsten Kommunikationsmittel. ... [weiterlesen]

Frohe Weihnachten & Frohes neues Jahr
Frohe Weihnachten & Frohes neues Jahr

Herzlichen Dank für die harmonische Zusammenarbeit. Ihr entgegengebrachtes Vertrauen ist für ... [weiterlesen]

Wie teuer ist Adwords?
Wie teuer ist Adwords?

Wer eine Werbekampagne mit Google AdWords starten möchte, muss hierfür ... [weiterlesen]

Was ist eigentlich das Google Display Netzwerk (GDN)?
Was ist eigentlich das Google Display Netzwerk (GDN)?

Diesem Thema widmet sich der folgende Beitrag. Außerdem zeigen wir, ... [weiterlesen]

Unsere zufriedenen Kunden

Referenzen aus dem Bereich Webentwicklung,

Mehr Referenzen

Wie wir arbeiten?

Mit dem Business Check-up und viel Herzblut.

Zuhören und analysieren

Zeit, echtes Interesse und Sie im Mittelpunkt. Das ist die Basis unseres ersten Gesprächs. Denn bevor wir etwas für Sie tun, möchten wir, dass Sie etwas für uns tun: Erzählen Sie uns über Ihr Unternehmen, Ihre Kunden und natürlich Ihre Produkte und Dienstleistungen.

Wir hören Ihnen genau zu und nehmen uns Zeit, Ihr Unternehmen kennen zu lernen. Dann analysieren wir die Ausgangssituation.

Beraten und planen

Diese Analyse zeigt neue Wege auf.

  • Was ist gut?
  • Was kann verbessert werden?
  • Wie könnte die werbliche Umsetzung aussehen?

Wir beraten Sie ausführlich und stellen Ihnen Lösungen für einen ganzheitlichen Marktauftritt vor. Dann folgt die detaillierte Planung für alle gewünschten Kommunikationskanäle.

Umsetzen

Wir kümmern uns um die Umsetzung aller geplanten Maßnahmen. Design, Fotografie, Videos, Text, Programmierung: Ihr neuer ganzheitlicher Marktauftritt wird Wirklichkeit.

Vom Konzept zum Erfolg.

Wolfgang Schneider

Wolfgang Schneider, Inhaber

Keine Zeit zum Lesen?
Rufen Sie mich an.

Ich berate Sie gerne persönlich: 04921 – 66012

X