info@werbeagentur-schneider.de (0 49 21) 66012

Über 20 Jahre
Werbeagentur Schneider

Wir können auf über zwei Jahrzehnte erfolgreiche Tätigkeit zurückblicken, in denen wir uns einen treuen Kundenstamm erarbeitet haben.

Unser Blick geht aber auch nach vorne, denn die Zeit bleibt nicht stehen. Werden auch Sie ein Teil unserer zufriedenen Kunden und packen Sie mit uns die Zukunft an!

Was ist eigentlich das Google Display Netzwerk (GDN)?

Und welche Chancen entstehen dabei für Sie als Kunde?

Diesem Thema widmet sich der folgende Beitrag. Außerdem zeigen wir, wie 4 Unternehmen bereits das Google Display Netzwerk erfolgreich nutzen.

Was versteht man unter dem Google Display Netzwerk?

Das Google Display Netzwerk ist eine Plattform, die es Unternehmen ermöglicht, Banner auf vielen unterschiedlichen Internetseiten und Apps zu schalten. Dabei stellen die verschiedenen Blogs und Websites des Google Display Netzwerks Werbeflächen über das Adsense-System von Google zur Verfügung.

Wissenswertes über das GDN

Das Google Display Netzwerk hat eine sehr hohe Reichweite. Diese liegt weltweit bei 90% aller Internetuser, und im deutschen Raum bei 89% aller Internetnutzer.

onlinemarketing

Teilnehmende Internetseiten im Google Display Netzwerk sind zum einen große Portale, wie beispielsweise bild.de, Spiegel Online oder Youtube. Aber auch viele unbekanntere Webseiten, die eine geringere Reichweite haben. Allerdings können gerade diese Websites für bestimmte Nischen sehr interessant sein.

Werbebanner können dabei sowohl auf Internetseiten, als auch mobilen Apps für iOs und Android geschaltet werden.

Welche Vorteile bietet das Google Display Netzwerk?

Da die Zielgruppe der Werbekampagne über das GDN sehr genau gesteuert werden kann, entstehen nur geringe Streuverluste.

Dadurch kann die Werbekampagne zu einem sehr günstigen Preis durchgeführt werden. Das Budget kann dabei vorher definiert werden, so dass große Planungssicherheit besteht.

Welche Beispiele für erfolgreiche Werbekampagnen im GDN gibt es in unserer Agentur?

Bereits in der Vergangenheit haben wir bei einigen unserer Kunden erfolgreich Werbebanner im GDN platziert. Dafür wurden eigene Banner von unserer Agentur für den Kunden erstellt und die Werbekampagnen im Google Display Netzwerk geplant und im Laufe der Kampagne auch optimiert.

Nachfolgend sehen Sie vier erfolgreiche Beispiel, die unsere Agentur bereits realisiert hat:

Treffpunkt Immobilien

Für den Treffpunkt Immobilien starteten wir eine Werbekampagne, die möglichst viele Websiten erreichen sollte, um Internetuser einer bestimmten regionalen Zielgruppe zu erreichen.

Dabei konnten wir innerhalb eines halben Jahres über eigens entwickelte Banner ungefähr 2,8 Millionen Impressionen generieren. Die Banner erzielten dabei fast 10.000 Klicks.

GEW Wilhelmshaven

Die GEW Wilhelmshaven beauftragte uns mit der Zielsetzung alle Internetuser im Versorgungsgebiet der GEW auf unterschiedlichsten Internetseiten zu erreichen.

gewsquare

Der Erfolg der Kampagne zeigt sich in folgenden Zahlen: Knapp 14 Millionen Impressionen wurden generiert, und insgesamt kamen durch die Kampagne knapp 50.000 neue Besucher auf die Internetseite der GEW Wilhelmshaven.

gewwide

Dabei wurden neben allgemeinen Bannern, auch Gewinnspiel Banner und Banner für neue Produkte eingesetzt.

Sparkasse Emden

Um möglichst viele Internetnutzer einer bestimmten Postleitzahlenregion auf die Internetseite der Sparkasse Emden zu locken, wurde eine zeitlich begrenzte Kampagne von uns initiiert.

spkbanner

Diese erreichte innerhalb von 10 Tagen 500.000 Impressionen und dadurch knapp 2.000 neue Besucher für die Internetseite der Sparkasse Emden.

TCE Emden

Um möglichst viele User aus dem Weser-Ems-Gebiet zu erreichen, wurden spezielle Banner für die neue Aktivität „Lasertag“ gestaltet.

tce_banner

Diese Banner generierten innerhalb eines Monats ca. 900.000 Impressionen, die wiederum knapp 1.700 neue Websitebesucher zur Folge hatten.

Unser Fazit

Das Google Display Netzwerk ist eine sehr gute Möglichkeit, um bestimmte Zielgruppen mittels Bannerwerbung zu erreichen. Dabei sollte der Hauptfokus auf der Generierung von Impressionen liegen, um den Internetnutzern beispielsweise ein neues Produkt vorzustellen. Wenn der Fokus nicht auf der Generierung von Impressionen liegen soll, sondern der Fokus einer Kampagne in erster Linie auf Neukundengenerierung liegt, sollte man auf das Google-Suchnetzwerk setzen.

Der Hauptvorteil des GDN besteht mit Sicherheit in den vergleichsweise geringen Schaltungskosten. Dadurch erreicht man sehr viele Menschen mit einem geringen finanziellen Aufwand.

zurück zum Archiv

Sie haben Fragen?

Wir rufen Sie kostenfrei zurück!

 

Letzte Beiträge

Mit Facebook durchstarten
Mit Facebook durchstarten

Gerade für junge Menschen ist Facebook eines der wichtigsten Kommunikationsmittel. ... [weiterlesen]

Frohe Weihnachten & Frohes neues Jahr
Frohe Weihnachten & Frohes neues Jahr

Herzlichen Dank für die harmonische Zusammenarbeit. Ihr entgegengebrachtes Vertrauen ist für ... [weiterlesen]

Wie teuer ist Adwords?
Wie teuer ist Adwords?

Wer eine Werbekampagne mit Google AdWords starten möchte, muss hierfür ... [weiterlesen]

Was ist eigentlich das Google Display Netzwerk (GDN)?
Was ist eigentlich das Google Display Netzwerk (GDN)?

Diesem Thema widmet sich der folgende Beitrag. Außerdem zeigen wir, ... [weiterlesen]

Unsere zufriedenen Kunden

Referenzen aus dem Bereich Unternehmenskommunikation,

Mehr Referenzen

Wie wir arbeiten?

Mit dem Business Check-up und viel Herzblut.

Zuhören und analysieren

Beraten und planen

Umsetzen

Mehr über unsere Arbeitsweise

Und was können wir für Sie tun?

Fordern Sie ein kostenloses Angebot an:

 

Wolfgang Schneider

Wolfgang Schneider, Inhaber

Keine Zeit zum Lesen?
Rufen Sie mich an.

Ich berate Sie gerne persönlich: 04921 – 66012

X