info@werbeagentur-schneider.de (0 49 21) 66012

Werbeagentur Schneider

20 Jahre Werbeagentur Schneider

Wir können auf über zwei Jahrzehnte erfolgreiche Tätigkeit zurückblicken, in denen wir uns einen treuen Kundenstamm erarbeitet haben.

Unser Blick geht aber auch nach vorne, denn die Zeit bleibt nicht stehen. Werden auch Sie ein Teil unserer zufriedenen Kunden und packen Sie mit uns die Zukunft an!

Gute Positionierungen in den Suchmaschinen

Google ist mit knapp 95% Marktanteil (Quelle) bei den Suchmaschinen (in Deutschland) unumstrittener Marktführer und bestimmt dadurch indirekt auch, wie Webseiten inhaltlich und formal aufgebaut sein sollten, damit sie in den Suchergebnissen möglichst auf den ersten Plätzen landen.

Dabei legt Google sein Hauptaugenmerk nicht auf die Seiten selbst, sondern auf seine Nutzer, denn ihnen will man gute Ergebnisse präsentieren. Um möglichst viele Besucher für die eigene Seite zu gewinnen, muss eine Seite dahin gehend optimiert sein, dass sie sowohl die Aspekte des Unternehmens repräsentiert, als auch die Anforderungen für gute Plätze im Ranking erfüllen.

Der Kampf um die ersten Plätze

Im Schnitt finden mehr als 50 % der Nutzer ihre Informationen unter den ersten zehn Plätzen in den Suchergebnissen, wobei am häufigsten die ersten beiden Plätze angeklickt werden. Nur noch rund ein Prozent klickt noch auf den Link an zehnter Stelle, was im Umkehrschluss bedeutet, nur wer weit vorne steht, der bekommt auch Nutzer und wer an erster Stelle steht, kann sich knapp 20 % der Klicks sicher sein.

Der Nachteil ist jedoch, dass lediglich rund 0,5 % der Besucher tatsächlich Kunden werden, wobei es egal ist, ob direkt über das Internet verkauft oder lediglich über das Warenangebot für einen vor Ort Verkauf informiert wird.

Das Gesamtpaket muss stimmen

Damit diese kleine Masse an Kunden rentabel wird, müssen möglichst viele Besucher gewonnen werden. Dies ist einfach, wenn spezifische Anfragen gestellt (z.B. Suche nach dem Firmennamen) werden, doch die Kunst der Suchmaschinenoptimierung ist es, auch bei organischen Anfragen, wo etwa nur nach bestimmten Themengebieten gesucht wird, sich ebenfalls in den vordersten Rängen zu positionieren.

Beispiele für organische Suchanfragen wären:

  • Handwerker in Emden
  • Badezimmer online kaufen
  • Angelrute kaufen
  • Bäcker Empfehlung Ostfriesland
  • etc.

Wichtig ist zu wissen, was die potenziellen Kunden überhaupt Suchen. Das kann man analysieren und sich Ziele setzen. Je mehr gute Platzierungen man bei bestimmten Keywords / Keywordgruppen erhält, desto mehr Besucher generiert man über die Suchmaschinen:

  • Handwerker in Emden
  • Handerker Emden
  • Handwerker Ostfriesland
  • Handwerker Weser-Ems
  • etc.

Gute Ränge können nur erzielt werden, indem das Gesamtpaket stimmt, wobei wir Ihnen natürlich gerne helfen können. Dazu gehört beispielsweise eine strukturierte Aufarbeitung von Inhalten, die für Benutzer wichtig sind oder die Verwendung von relevanten Keywords, anhand derer auch Google Ihre Seite klassifiziert, sowie auch technische Aspekte, die für die Bewertung einer Seite von Suchmaschinen wichtig sind.

zurück zum Archiv

Sie haben Fragen?

Wir rufen Sie kostenfrei zurück!

 

Letzte Beiträge

Tipps zur Steigerung der Conversion Rate
Tipps zur Steigerung der Conversion Rate

Was nutzt die schönste Webseite, wenn sie ihren Zweck nicht ... [weiterlesen]

Absprungrate verringern
Absprungrate verringern

Eines der wichtigsten Kriterien für die Qualität einer Internetseite ist ... [weiterlesen]